Anpassungsgründe

Absolute Anpassungsgründe

  • Zulässiger Ertrag aus der Mietsache (OR 269)
  • Kostendeckende Bruttorendite
  • Orts- und Quartierüblichkeit (vgl. VMWG 11 Abs. 1)

Relative Kriterien

  • Teuerungsausgleich auf dem risikotragenden Kapital
  • allgemeine Kostensteigerungen

Weiterführende Informationen: Anpassungsgründe

» Gründe für eine Mietzinsanpassung

Drucken / Weiterempfehlen: